Monatsarchive: April 2014

Ein Kleinod nahe Potsdam – der japanische Bonsaigarten in Ferch

Über das Winterhalbjahr hatte er wieder geschlossen, der japanische Bonsaigarten in Ferch. In diesem Jahr mussten Interessierte  bis in den April hinein auf einen Besuch warten. Der Grund, der Garten wurde erweitert und das Team um Tilo Gragert hatte alle Hände voll zu tun bis der Garten dann am Karfreitag 2014 pünktlich um 10.00 Uhr seine Pforten öffnete. Große Mengen Erdreich mussten bewegt werden, es wurde neu gestaltet und gepflanzt. Viele neugierige Besucher waren am Eröffnungswochenende gekommen und wurden mit einem abwechslungsreichen Programm belohnt, da wurde getrommelt, gesungen, Ikebana-Kunst vorgeführt und vieles mehr.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Gartenschauen, Gartentipps, Impressionen, Reisetipp | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Da freut sich die Gärtnerin – Frühlingsgarten im April – Impressionen

Jetzt ist es wirklich eine Wonne, durch den Garten zu streifen. Überall grüßen Frühlingsblüher und auch die Bäume zeigen in diesem Jahr ihre Blüte besonders früh. Schattenmorelle und mehrere Apfelbäume leuchten in weiß und leichtem Rose um die Wette. Die Ziersträucher geben sich ein Stelldichein – wie unser Ranunkelstrauch und eine Sorte Cornus. Sogar die Rhododendren zeigen erste Blüten und die Pfingsrosen stehen auch schon in der Knospe, was will das Gärtnerinnenherz mehr!!

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Ostern in der großen Blumenausstellung im Keukenhof/Niederlande

Viele Gäste aus aller Welt werden am Osterwochenende bei der internationalen Blumenausstellung im Keukenhof in Lisse /Niederlande erwartet.  Wie die Veranstalter berichten, blüht der Park wunderschön und die Pavillons bieten tolle Ausstellungen. So ist der Oranje-Nassau-Pavillon voller Narzissen!  Viele zusätzliche Angebote für die ganze Familie bietet der Keukenhof am Osterwochenende:

Veröffentlicht unter Aktuelles, Gartenschauen, Gartentipps, Lieblingspflanzen, Reisetipp | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ladys in Gummistiefeln – über Gärtnerinnen, Pflanzenjägerinnen, Blumendekorateurinnen und Blumenmalerinnen

Autorin Claudia Lanfranconi hat ihre Leser schon mit dem Buch Die Damen mit dem grünen Daumen. Berühmte Gärtnerinnen begeistert. Nun  stellt sie uns wieder außergewöhnliche Frauen aus der Gartenszene vor. Diesmal geht es um Gärtnerinnen, Pflanzenjägerinnen, Blumendekorateurinnen und Blumenmalerinnen. Diese leben oder lebten über den gesamten Erddball verteilt: Sie stammen  aus Deutschland, England, Italien und  Belgien und kommen sogar aus Amerika.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Sehr hilfreich – der Naturführer „unsere essbaren Wildpflanzen“

Inzwischen hat sich ja herumgesprochen, dass das Wort Unkraut allem, was wild in Garten, Feld und Flur wächst, nicht wirklich gerecht wird. Es wäre schade über diese Pflanzen so achtlos hinwegzusehen. Viele sehen nicht nur in einem Wildblumenstrauß nett aus, sondern können sogar verzehrt werden. Doch wie findet man heraus, ob eine Pflanze wirklich essbar ist? Hilfe gibt der neue Kosmos-Naturführer „Unsere essbaren Wildpflanzen“.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Buchrezension, Gartentipps, Gartentrends, Lieblingsbücher, Lieblingspflanzen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Englische Gartenikonen – eintauchen in die Welt der großen Damen der Gartenkunst

Sie wollten schon immer mal nach England reisen, um zu erfahren, was das Besondere der Gärten auf der Insel ausmacht, konnten sich aber noch nicht so recht entschließen, dann lesen Sie dieses Buch! Autorin und Landschaftsarchitektin Heidi Howcroft, die selbst einen Garten in Südengland besitzt, nimmt uns mit zu den großen Damen der englischen Gartenkunst und zu den Hüterinnen ihres Erbes.     

Veröffentlicht unter Aktuelles, Buchrezension, Gartentipps, Gartentrends, Lieblingsbücher, Reisetipp | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar