Monatsarchive: Juni 2018

„Bist du noch zu retten?“ – ein Buch über Pflanzenkrankheiten und schädliche Insekten

Liebe Gartenenthusiasten, wenn es im Garten grünt und blüht, ganz gleich ob bei Zier- oder Nutzpflanzen, ist das ja allgemein ein Grund zur Freude. Leider nehmen in dieser Zeit aber auch die Ärgernisse zu, die sich wegen schädlicher Insekten oder Pflanzenkrankheiten einstellen. Glücklicherweise hat die Biologin Bärbel Oftring, die schon viele Gartenbücher geschrieben hat, in diesem Frühjahr beim Kosmos Verlag das Buch „Bist du noch zu retten“ herausgegeben, ein Ratgeber bei Pflanzenkrankheiten und dem Befall mit schädlichen Insekten. Zahlreiche Fotos helfen, die Pflanzenprobleme einzuordnen und eine Reihe von Symbolen tragen zum Verständnis des Textes bei.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Buchrezension, Gartentipps, Lieblingsbücher | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Vertikales Gemüse – Nutzpflanzenanbau auf kleinstem Raum mit 20 DIY-Ideen

Liebe Gartenenthusiasten, Gerade im Juni, wenn die Supermarktregale voller Gemüse sind und man nicht weiß, wie lang die Wege waren, bis sie schließlich im eigenen Heim landen, wächst die Sehnsucht nach frischem, bestenfalls selbst angebauten Produkten. Wie man auch auf kleinstem Raum für frisches Gemüse sorgen und mit seinem Garten die Wände hochgehen kann, das zeigen Sibylle, Rebekka und Michael  Maag. Alle drei sind auf besondere Art mit dem Paradiesgarten Maag verbunden, den Sibylle Maag 2004 gegründet hat und der eine Schmiede für kreative Ideen ist. Das Buch dürfte aber nicht nur für all jene interessant sein, die keinen oder nur einen sehr kleinen Garten besitzen. Auch in einem größeren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Buchrezension, Gartentipps, Gartentrends, Lieblingsbücher | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Keukenhof – Rückblicke und Ausblicke auf den „schönsten Frühlingsblumenpark der Welt“

Liebe Gartenenthusiasten, falls ihr euch gewundert habt, warum es im Mai hier etwas ruhiger war, nun, wir waren in der ersten Hälfte des Monats auf Reisen, erst im Keukenhof in den Niederlanden und dann in Schottland. Über den Keukenhof habe ich euch ja schon hier kurz berichtet, heute nun mehr: Der Park ist traditionsgemäß acht Wochen in der Frühlingsblumensaison geöffnet, in diesem Jahr konnten Besucher in der 69. Saison des Parks bis zum 13. Mai  Blumenwiesen, Pavillons, Inspirationsgärten und mehr  erkunden und im nächsten Frühjahr geht’s weiter, doch dazu später mehr.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Gartenreportage, Gartenschauen, Gartentrends, Impressionen, Lieblingspflanzen, Reisetipp | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare