Über den größten Frühlingsblumenpark der Welt: Die Hotelzimmer sind schon gebucht – für einen Besuch im Keukenhof

Liebe Gartenenthusiasten,

Frühlingsblumen im KeukenhofKeukenhof 2017

zum Glück ist unser Garten, nachdem der letzte Schnee weggetaut ist, auch schon frühlingshaft angehaucht (dazu mehr in einem der nächsten Beiträge). Wenn es aber um Frühlingsblumen geht, ist der Park im Keukenhof für uns unübertroffen. Wir waren schon mehrmals dort und auch für dieses Jahr haben wir schon einen Besuch geplant, wir wollen Ende April dort hinfahren.

Das Thema 2018

Geöffnet ist das frühlingshafte Eldorado aber schon seit 22. März, und das nun schon zum 69. Mal.  Wie in jedem Jahr steht die Parksaison wieder unter einem ganz speziellen Thema,  2018 geht es um „Blumenromantik“, schließlich wurde der Park in der Mitte der Romantik (1857) als Ziergarten angelegt. Frühblüher sind bereits jetzt im Park zu sehen, so informieren die Veranstalter, und der Willem-Alexander Pavillon zeigt auch schon mehr als 500 Sorten blühender Tulpen.

Keukenhof 2017Keukenhof 2017

Insgesamt mehr als 7 Millionen Zwiebelblumen in 800 verschiedenen Tulpensorten erwarten die Besucher, aber auch Blumenshows, Inspirationsgärten,  Kunstwerke und Veranstaltungen laden ein. Für Kinder hat der Keukenhof ebenfalls einiges zu bieten. Wir hatten das Glück, schon einmal bei einem Blumenkorso dabei zu sei, ich sage euch, das war wirklich beeindruckend (siehe hier)! In diesem Jahr lädt der Blumenkorso am 21. 4. 2018 ein, aber auch andere vielversprechende Veranstaltungen sind im Angebot.

Keukenhof 2015 BlumenkorsoFoto vom Blumenkorso 2015

Eines rate ich euch auf jeden Fall, plant viel Zeit für einen Besuch im Keukenhof ein. Es gibt so viel zu sehen, und zwischendurch kann man sich auf Bänken, in Gaststätten oder einfach auf dem Rasen ausruhen und die Blütenpracht ringsum bewundern. In den Pavillons gibt es auch genug zu sehen und das Blumenmosaik will auch bestaunt werden.

Frühlingsblumen im Keukenhof

Genauso angetan wie von den blühenden Frühlingsgärten waren wir auch von den wechselnden Blumenshows in den Pavillons.  Nicht entgehen lassen sollte man sich die täglichen  Blumenstraußvorführungen im Oranje Nassau Pavillon. Ach, ich könnte noch eine Weile weiter schwärmen und in Erinnerungen schwelgen, aber jetzt rufen die Ostervorbereitungen.

Frühlingsblumen im KeukenhofKeukenhof 2017

Übrigens, der Keukenhof ist bis zum 13. Mai 2018 geöffnet. Hier geht’s zur Webseite in deutsch!

 

Foto zum Pinnen

Keukenhof - zum Pinnen

 

Habt noch einen schönen Tag!

Text und Fotos: Gisela Tanner (nach Informationen vom Keukenhof)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Gartenschauen, Gartentipps, Gartentrends, Lieblingspflanzen, Reisetipp abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.