Nach dem Urlaub erwartete uns ein Garten voller Rosen

Hallo liebe Gartenfreunde,

Mein Junigarten 2015was doch zwei Wochen in einem Garten ausmachen! Bemerkt habe ich das, als wir von unserem Schottland-Urlaub zurückgekehrt sind. (Von den Gärtern dort  werde ich euch demnächst berichten.) Unsere Rhododendren waren fast verblüht, dafür zeigten und zeigen sich die Rosen in voller Pracht, und davon gibt es viele in unserem Garten. Einige standen schon dort, als wir den Garten übernommen haben – so wie die Kletterrose im oberen Foto – und viele haben wir nach und nach gepflanzt.

Mein Junigarten 2015Besonders blühfreudig ist die Strauchrose Westerland (oben), zwei Exemplare davon umrahmen unsere Sitzecke. Aber auch die Kletterrosen an unserem kleinen Balkon erfreuen uns in jedem Jahr, genauso wie die am Rosenbogen.

Mein Junigarten 2015 Mein Junigarten 2015 Mein Junigarten 2015Jetzt warten wir noch auf das Aufbrechen der Knospen an unseren Kübelrosen, dort habe ich die Rose Cubana von Cordes gepflanzt. wen diese einmal erblüht ist, erfreut sie uns einen ganzen Sommer lang.

Mein Junigarten 2015Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Gartensommer

Herzlichst
Gisela Tanner

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Impressionen, Lieblingspflanzen, Mein Garten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.