Ein Traum in Rot – der japanische Bonsaigarten in Ferch / Potsdam im Mai

Liebe Gartenfreunde,

Bonsaigarten Ferch Mai 2015gestern war ich im Japanischen Bonsaigarten in Ferch, und ich muss sagen, ich war überwältigt. Überall Azaleensträucher in leuchtendem Rot. Da Besitzer Tilo Gragert die Sträucher beschneidet steht Blüte en Blüte. Ich dachte, ich sei in einer Filmkulisse.

Auch die anderen Besucher schienen stark beeindruckt. Wer keinen Fotoapparat hatte, lichtete die Pracht mit dem Handy ab.

Bonsaigarten Ferch Mai 2015Hier der Blick auf ein Detail

Bonsaigarten Ferch Mai 2015Auch in anderen Farben wird es noch blühen, denn viele Azaleen stehen noch in der Knospe.

Bonsaigarten Ferch Mai 2015Genauso beeindruckend wie die Azaleen sind die blühenden Bäume,  so ist es im Mai.

Bonsaigarten Ferch Mai 2015Bonsaigarten Ferch Mai 2015Wer die Eindrücke noch nachwirken lassen möchte, kann im Teehaus des Gartens verweilen. Ein Blick auf den Zen-Garten sorgt für Entspannung und eine Auswahl an Pflanzen, Tees und fernöstlichen Accessoires ist ebenfalls im Angebot.

Es ist schon toll, was Familie Gragert da geschaffen hat, wenn ihr in der Nähe seid, schaut doch mal vorbei!

Mehr Informationen auf der Webseite des Bonsai-Gartens

Gisela Tanner

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Gartentipps, Impressionen, Reisetipp abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Ein Traum in Rot – der japanische Bonsaigarten in Ferch / Potsdam im Mai

  1. Pingback: Saisonfinale im Japanischen Bonsaigarten in Ferch | Mein Gartentagebuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.