GartenReiseführer Norddeutschland – Anleitung für eine spannende Gartentour – Buchvorstellung


Die igs in Hamburg lädt jetzt ein, in 80 Gärten um die Welt zu reisen. Passend dazu hat der Callwey-Verlag einen Reiseführer herausgeben, der alle Partnergärten der igs vorgestellt. Dank seines Formates und der übersichtlichen Gliederung ist das Buch als Reisebegleiter in die norddeutsche Gartenregion bestens geeignet, genauso wie zum Planen und Informieren vor den Gartentouren oder einfach nur zum Schmöckern. Buch im Handel  oder  durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen


Autor Ronald Clark  schickt seine Leser auf Entdeckungsreisen in ca. 400 private Gärten und Parks in Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Clark ist Direktor der Herrrenhäuser Gärten in Hannover und studierter Gartenbauer und Landschaftspfleger.

Besonders in den letzten 15 Jahren, so schreibt Clark, hat die Begeisterung für Gärten und Gartenreisen in Deutschland einen großen Aufschwung erlebt. Dass sich so eine Reise auch in Norddeutschland lohnt, davon kann sich der Leser überzeugen. Immerhin wurde in der aktuellen – 7. Auflage – die Gartenpalette um 114 neue Gärten ergänzt. Ganz gleich ob Klostergarten, Stadtpark, Rosengarten oder japanischer Garten, das alles und noch viel mehr wurde in der Region von Gartenliebhabern in den vergangenen Epochen und in der Neuzeit liebevoll angelegt. Ob öffentlicher Garten, privater Garten oder Schaugarten, das Buch verspricht eine spannende Gartenreise. Da gibt es streng gegliederte Schlossgärten genauso wie verwunschene oder moderne Privatgärten.

Die Gärten sind dank der farblich markierten Gliederung in die Regionen Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern gut zu finden. Karten am Anfang der Kapitel erleichtern die Ortung, Fotos lockern die Seiten auf. Sie zeigen Gesamtansichten und liebenswerte Details. Dank der wiederkehrenden Gliederung – Gartenname  – Lage – Beschreibung – Beschreibung der Eigentümer kann der Leser schnell seine Favoriten herausfinden und falls erforderlich mit den Besitzern vor dem Besuch in Kontakt treten. Sehr praktisch – die Umschalgseite mit der Zeichenerklärung ist klappbar und kann auf jede Seite „mitgenommen“ werden.

GartenReiseführer Norddeutschland, ein Buch zum Staunen über den Reichtum an grünen Oasen in der Region, zum schnellen Zurechtfinden in den vielfältigen  Gärten und zum Genießen.

Gisela Tanner

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.