Grüne Wonne – Landesgartenschau ab April in Prenzlau


Nicht nur Gartenbegeisterte  des Bundeslandes Brandenburg werden bei der Landesgartenschau in Prenzlau vorbeischauen, schließlich ist die Insel Osedom nicht weit, so dass sich auch Ostsee – Urlauber die Schau in der Uckermark ansehen können. Vom 13. April bis zum 6. Oktober 2013 lädt die Stadt Prenzlau ein, an ihrem Gartenvergnügen teilzuhaben. Die 5. Brandenburgische Gartenschau steht unter dem Motto „Grüne Wonne“, lt. Veranstalter eine Hochzeit zwischen der Stadt und dem Uckersee, und das als fröhlichste Gartenschau aller Zeiten.


Ein Zusammenspiel der landschaftlichen und floralen Schönheit der Uckermark mit der Stadt, die von jahrhundertealter Backsteingotik geprägt ist, soll die Schau prägen. Schon vor Einbruch des Winters 2012/13 wurden über 500 000 Blumenzwiebel in die Erde gebracht. Die Gästeführer werden bereits geschult und am Gelände wird fleißig gearbeitet. Am 13. Januar waren schon 7159 Dauerkarten verkauft. Die LaGa-Maskottchen heißen Fine und Nemo und zieren auch die  Etiketten des LaGa-Bieres.

U.a. erwarten 12 kreisförmige Themengärten die Besucher, denn 12 sei Sinnbild der Vollkommenheit, meinen die Gestalter (12 Monate eines Jahres, 12 Mondzyklen, 12 Sternbildern des Tierkreises). Auf der LaGa Freilichtbühne Seepark wird es eine Vielzahl von Veranstaltungen geben und auf vielfältige Blumenschauen in der LaGa Blumenhalle können sich die Besucher auch freuen.

Auf der Webseite der Veranstalter gibt es noch mehr Informationen zu Eintrittspreisen, Veranstaltungen usw.

Nach Informationen der LAGa Prenzlau
Foto: © tannertext.de

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Gartenschauen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.