Kulinarische Zaubereien für Advent, Weihnachten und Silvester – eine Buchrezension


Das Buch mit den „Kulinarischen Zaubereien“ verführt nicht nur dazu, sich an das Zubereiten kulinarischer Köstlichkeiten selbst heran zu wagen, es ist auch optisch eine Augenweide. Mona Binner, professionelle Food-Fotografin, und Luisa Marschall, ausgebildete Konditorin,  haben hier etwas geschaffen, das bestimmt unter vielen Gabentischen landen wird. ( Buch durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen)


Ganz gleich ob Plätzchen und Stollen, kleine Nikolausgeschenke, Einladung zum Adventskaffee, feine Weihnachtsmenüs oder Schlemmen am Buffet, für jeden Anlass gibt es leckere Empfehlungen. Wie wäre es z.B. mit einem Zimtsternschaum oder einem Lebkuchenlolli? Sehr verführerisch sieht auch die sahnig-zarte Pistazienrolle aus. Liehaber herzhafter Speisen können z.B. das rosa Schweinefilet mit Pastinaken oder die  Sternravioli auf Walnuss-Soße nachkochen.

Weihnachtsgedichte lockern die Texte auf, die Fotografien ziehen sich wie ein roter Faden durch das gesamte Buch, eine schöne Geschenkidee für Liebhaber kulinarischer und optischer Genüsse.
Gisela Tanner www.webredakteurin.com
Kulinarische Zaubereien, erschienen bei Bassermann Inspiration

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Buchrezension, Lieblingsbücher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.