Gartengestaltung

Rennomierter englischer Gartengestalter über Gartendesign und Gartengestaltung für die Neu- und Umgestaltung

Dem Callwey Verlag ist es wieder gelungen, einen namhaften Experten als Gartenbuchautor zu gewinnen. Landschaftsarchitekt Ian Hodgson lehrt an den Kew Gardens, schreibt oder schrieb für bekannte Gartenmagazine wie The Garden, Garden News oder Garden Answers. Nun könnte man meinen, ein Gartengestaltungsbuch, ach, das schon wieder.

Aber dieses Buch ist mehr, das merkt man schon beim ersten Durchblättern. John Brookes, den der Telegraph einmal „the king of garden design“ nannte, lobt in seinem Vorwort zum Buch, dass der Autor neue Wege gehe bei der Gartengestaltung mit innovativen, umweltschonenden Technologien unter Berücksichtigung der Ansprüche wildlebender Tiere. ( Buch im Handel oder durch Anklicken des Coverfotos bei Amazon ansehen oder bestellen)weiterlesen

Faszination Grüne Gärten – ein Buch zum Anschauen und Inspirieren

Was wären unsere Gärten ohne die Farbe Grün in allen Schattierungen! Autorin Christa Hasselhorst hat sich auf die Suche gemacht und wunderbare Refugien entdeckt, die eines gemeinsam haben: Es sind grüne Gärten. Dabei zeigt sie uns an 18 Beispielen, wie unterschiedlich mit dieser Farbe bei der Gestaltung gearbeitet werden kann. Um ihre Entdeckungen ins rechte Licht zu rücken, hat die Kulturjournalistin eine erfahrene Fotografin an ihre Seite geholt, Marion Nickig, eine der wohl bekanntesten Gartenfotografinnen unseres Landes.
Das Buch Faszination Grüne Gärten im Handel oder bei Amazon ansehen oder bestellen! weiterlesen

Buchtipp: Pflegeleichter Garten – mehr Zeit zum Genießen

Dieser Ratgeber vom Kosmos Verlag gibt Tipps für „Garten-Neueinsteiger“ und „alte Hasen“, die sich die Gartenarbeit erleichtern wollen. Die Sehnsucht nach einem pflegeleichten Garten, um mehr Zeit zum Entspannen im eigenen grünen Refugium zu gewinnen, ist in der heutigen Zeit sehr groß. Autorin Ingrid Gorr hat selbst über mehr als 20 Jahre Erfahrungen im eigenen Garten gesammelt, sie weiß, wovon sie schreibt. In übersichtlichen Kapiteln und mit schönen Detailsfotos – die Autorin hat eine Passion für Makro-Fotografie – wird der Leser von der Planung bis zur Realisierung seiner Ideen begleitet. Das Buch Pflegeleichter Garten: Viel Garten in wenig Zeit im Handel oder bei amazon ansehen oder bestellen.weiterlesen

Große Ideen für kleine Gärten – ein Buch für Gärten auf kleinem Raum
Was ist ein kleiner Garten, diese Frage stellt Autorin Victoria Wegner zu Beginn dieses Buches vom Callwey Verlag. Es gibt keine Normen dafür, so meint sie, und was in der Stadt als groß angesehen wird, gilt auf dem Land eher noch als kleine Gartenfläche. Gerade bei kleineren Gärten ist besonderes Geschick erforderlich, um daraus eine grüne Oase zu gestalten. Oft liegt die Kunst in der Beschränkung. Das bedeutet aber nicht, dass diese Gärten langweilig sein müssen, etwa nur aus Rasenflächen mit Beeten ringsherum bestehen. Die Autorin erläutert die Möglichkeiten an zehn Beispielgärten, die eine Fläche zwischen 100 und 350 Quadratmetern haben. Die Vielfalt der vorgestellten Gärten ist beeindruckend, und das schönste, es werden gleich noch weitere Gestaltungsvarianten mitgeliefert.
weiterlesen

Hilfreich und anregend für Gartenenthusiasten – das Buch Gartensituationen von Callwey

Nein, das ist nicht das 100. Buch zum Thema Gartengestaltung, das ist ein Buch, in dem alle erdenklichen Gartensituationen mit Lösungsvorschlägen dargestellt werden. Geschrieben haben es Alain Diebold und Silvia Schaub, ein Gärtnermeister und eine Jounalistin. Alain Diebold hat ein Gartenunternehmen in der Nähe von Zürich, wurde schon mehrfach für seine Schaugärten ausgezeichnet und legt besonderen Wert auf standortgerechte Bepflanzung. Silvia Schaub schrieb über viele Jahre eine Gartencolumne zusammen mit Alain Diebold und ist Gärtnerin aus Leidenschaft. Fotografiert hat Mathias Marx, erschienen ist das Buch im Callwey Verlag. Buch Gartensituationen: Lösungen für jeden Gartenbereich im Handel oder bei Amazon durch Anklicken ansehen oder bestellen. … weiterlesen

Buchvorstellung – Hochbeete – bequem Gärtnern auf kleiner Fläche


Der Kosmos Verlag hat sich in diesem Frühjahr gleich mehreren neuen Gartentrends gewidmet. Dazu gehört neben dem Vertikalen Gärtnern, das hier vorgestellt wurde, auch das Entwerfen, Bauen und Bepflanzen von Hochbeeten. Dieser Trend setzt sich immer mehr durch, bildet er doch nicht nur optisch einen besonderen Reiz für den Garten, sondern ermöglicht auch eine reiche Ernte auf kleiner Fläche. Ach ja, und rückenfreundlich sind diese Beete außerdem.
Zwei Autoren, die praxiserfahrene Biologin und Gartenplanerin Brigitte Kleinod und der Hochbeetproduzent Manfred Stiebler, haben das Buch bearbeitet und entstanden ist ein hilfreicher Ratgeber für alle, die sich an das Abenteuer Hochbeet heranwagen wollen. Buch Hochbeete: Vielfalt ernten auf kleiner Fläche im Handel oder bei Amazon durch Anklicken ansehen oder bestellen. … weiterlesen

Buchvorstellung – Vertikal Gärtnern – Grün in der dritten Dimension
Warum sollen nur Gartenbesitzer ihre Freude am Gärtnern ausleben? Der Kosmos Verlag hat jetzt ein Buch herausgegeben, das auch all jenen, die keinen großen Garten besitzen, Tipps zu ihrem „Grünen Hobby“ gibt. Das vertikale Gärtnern ist ins Gespräch gekommen, seit Urban Gardening an Bedeutung gewinnt. Wenn die Flächen knapp werden, geht’s in die Höhe, ganz gleich ob bei Kräutern, Zier- oder Nutzpflanzen. Buch Vertikal gärtnern: Gestaltungsideen für grüne Wände und alle gezeigten Elemente im Handel oder bei Amazon durch Anklicken ansehen oder bestellen. … weiterlesen

Buchbesprechung – Gärten gestalten mit der Kraft der Pflanzen

Nachdem sich Heiko Hähnsen in seinem 2013 erschienenen Buch „Gestalten mit der Kraft der Steine „ dem Thema „Natursteine im Garten“ gewidmet hat, ist im Herbst 2014 sein Buch „Gestalten mit der Kraft der Pflanzen“ erschienen. Darin geht es um ästhetische Gartengestaltung, aber auch um verborgene Qualitäten der Pflanzen und um ihre mythologische Bedeutung. Bücher im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen.weiterlesen

Ein Garten für die Seele – das Buch für alle Sinne

Nicht nur wenn der goldene Oktober dem grauen November weicht, ist die Sehnsucht groß, die Seele zu streicheln. Das ganze Jahr über sehnen wir uns nach einer „Glücksoase“. „Glücksoase“, so nennt Susanne Oswald, Autorin des Buches „Ein Garten für die Seele“, ihr grünes Refugium und nimmt uns mit auf eine Reise in die Gartenwelt. Buch Ein Garten für die Seele: Die schönsten Gartenideen für Körper und Geist
im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen
weiterlesen

Buchtipp für Kreative – Deko-Ideen für den Garten
Für alle leidenschaftlichen Gärtner, die sich auch gern kreativ betätigen, hat der Kosmos-Verlag jetzt das Buch „Deko-Ideen für den Garten“ herausgegeben, ein Buch mit Anregungen zum Gestalten in jeder Jahreszeit. Autorin Gabi Balsfulland möchte die Leser inspirieren, in ihrem Refugium etwas Eigenes zu schaffen. Dabei ist ihre Devise Vielfältiges zu schaffen, ohne den Garten zu überfrachten. Die Ideen sind einfach nachzuarbeiten und die Materialien kommen aus der Natur oder sind kostengünstig zu erwerben. Buch im Handel oder bei Amazon durch Anklicken ansehen oder bestellen.
weiterlesen

Neue Gartenbücher im Herbst: 500 Gartenideen – leicht umzusetzen und einfallsreich – Rezension
Als ich das Buch in der Hand hielt, konnte ich es nicht mehr weglegen, ich blätterte von Seite zu Seite und war beeindruckt von den vielen Ideen zur Gartengestaltung. Fotos über Fotos und alle mit einem kurzen Text versehen. Autorin Christina Freiberg hat zusammen mit Fotografin Marion Nickig ein wahrhaft anregendes Buch gestaltet, das auch aktuelle Trends der Gartengestaltung berücksichtigt.  Buch 500 Gartenideen: Einfach, praktisch, inspirierend im Handel oder bei Amazon durch Anklicken ansehen oder bestellen. weiterlesen

Sehnsucht nach Garten – ein Buch über Traumgärten weltweit – Rezension

Sehnsucht nach Garten, das ist ein Buch zum Schwelgen in schönen Bildern und mit inspirierenden Texten. Geschrieben hat es Lisa Newson, die in den amerikanischen Südstaaten aufgewachsen ist und dort schon frühzeitig die Schönheit der Blumen und Gärten lieben und schätzen gelernt hat. Die Anziehungskraft des Buches liegt wohl besonders in den schönen ganzseitigen Fotos, die in dem 31,2 x 26,4 cm großen Buch wie kleine Kunstwerke erscheinen. So auch das Foto von Peter Vitale auf S.13, das eine Innengestaltung von Gwynn Griffith zeigt. Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen

Ein Garten ist niemals fertig – ein Buch spannend und schön zugleich
Das Buch von Manfred Lucenz und Klaus Bender ist mehr als ein Bildband, es liest sich wie ein spannender Roman. Doch halt, Roman, vielleicht doch nicht, denn dann wäre ja die Handlung abgeschlossen, und abgeschlossen ist in diesem Buch nichts, denn der Garten der beiden Hobbygärtner verändert sich ständig. Vor fast 25 Jahren haben sie ihr Refugium geerbt und leben seither mit ihm in Einklang. Anfangs mussten sie viel lernen, bekamen Hilfe von der Nachbarin und viele Inspirationen von Gartenreisen. Es zog es sie oft ins Ausland, nach England zum Beispiel, das sei besonders inspirierend, und Rückschläge, davon blieben sie auch nicht verschont.. Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen

Mit Goethe im Garten – Erstaunliches über einen bekannten Dichter

Wer meint, schon alles über den bekannten deutschen Dichter und Gartenfreund zu wissen, der sollte dieses Buch lesen. Renate Hücking, u.a. bekannt als Redakteurin der Tagesschau, hat so manches Unbekannte entdeckt und Marion Nickig lieferte die passenden Fotos dazu. Zu Goethes Gartenhaus im Weimar ist wohl schon so mancher gepilgert, aber wie wurde er Gartenbesitzer und was waren seine Lieblingspflanzen? Welche Bedeutung hatte sein Garten für ihn? Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen

Gestalten mit Naturstein – ein Buch weit mehr als eine Arbeitsanleitung

Kraft und Struktur für den Garten, der Untertitel des Buches von Heiko Hähnsen ist Programm. Natürlich dienen Steine im Garten hauptsächlich der Befestigung von Wegen und der Schaffung von Strukturen. Der Autor, ein erfahrener Gartengestalter, sieht aber in der Gestaltung mit Natursteinen weit mehr. Er nimmt uns mit auf eine spannende Reise in die Welt der Steine vom alleinstehenden Monolithen bis hin zum geschliffenen Marmor und möchte die Leser anregen, zu einer „persönlichen und kraftvollen Form ihres Gartens“ zu gelangen. Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen

Gräser und Bambus im Garten – Impressionen und Inspirationen – Buchvorstellung
Wogende Gräser in allen Größen und Farben, sie scheinen den Garten zu verzaubern und auch der Bambus ist längst nicht nur für Gärten im Japan-Stil geeignet. Beim Durchblättern des Buches „Gräser und Bambus im Garten“ von Gabriele Richter bekam ich Lust, diesen dekorativen Gewächsen an weiteren Plätzen in meinem Garten Raum zu geben. Die Fotos sind einfach beeindruckend und die Vielfalt ist überwältigend.Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen

Eine Reise durch Englands Gartenschätze in einem königlichen Buch
Ja, dieses Buch vom Callwey-Verlag ist wahrhaft königlich, denn kein Geringerer als SKH Prinz Charles hat das Vorwort geschrieben. Auf den britischen Inseln sind die Bewohner schon seit Jahrhunderten dem Gärtnern besonders zugetan, mit Liebe und Sorgfalt gestalten und pflegen sie ihre Gärten, vom kleinsten Vorgarten bis zum großen Park. Nicht nur aus dem europäischen Raum kommen Jahr für Jahr Besucher, um die schönen Parks und Gärten zu bestaunen. Auch die Tradition der „Offenen Gartenpforte“ hat in England ihren Ursprung. Berühmtheit erlangten Gartengestalterinnen wie Vita-Sackville-West, bekannt u.a. durch Sissinghorst Garden oder Beth Chatto mit ihren Schattengärten.Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen–>weiterlesen

Mein Herbstgarten – eine Buchrezension

Im Herbst können die Gärtner ein wenig in ihren Refugien zur Ruhe kommen, denn die Gartensaison neigt sich dem Ende zu. Bevor es aber Abschied nehmen von der Gartensaison heißt, fährt der Herbstgarten mit seinen beeindruckenden Blütenfarben und seinen leuchten Früchten noch einmal so richtig auf. Diesem Thema haben sich auch die schwedische Autorin Susanna Widlundh und die Fotografin Lina Karna Kippel gewidmet.weiterlesen

Erstaunliche Ideen für „Kleine Wasserwelten für drinnen und draußen“ – eine Buchrezension
Wer meint, Wasseranlagen seien nur etwas für große Gärten, der sollte das Buch „Kleine Wasserwelten für drinnen und draußen“ von Sonja & Sascha Storz lesen, sie- Liebhaberin von Formen und Farben, er -Werbetexter – und beide bekennende Hundeliebhaber.

Wer das Buch anschaut, erkennt bald, Gestaltung, auch von Wasserspielen, ist hauptsächlich eine Frage der Fantasie, in dem Buch gibt es dazu die nötigen Anleitungen und Zuspruch, die Wünsche zu verwirklichen. Buch im Buchhandel oder bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen

Gestalten mit Naturstein im Garten – eine Buchrezension
Jeder Gartenbesitzer möchte seinem Refugium eine individuelle Note verleihen, um sich wohlzufühlen und um seine ganz persönliche Sicht zum Thema Garten zu vermitteln. Nicht nur Pflanzen, Bäume und Sträucher bestimmen den Charakter des Gartens, sondern auch seine Strukturen. Der Callwey-Verlag hat im Frühjahr ein großes Ideen- und Projektbuch von Daniel Böswirth und Alice Thinschmidt zum Thema Gestalten mit Natursteinen herausgegeben. Buch im Buchhandel oder bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen

500 Ideen für kleine Gärten – eine Buchrezension
Besitzer kleiner Gärten sind eingeschränkt und können ihre Wünsche nur bedingt verwirklichen? Diese These beantwortet Andrew Wilson in seinem Handbuch Kleine Gärten: 500 Ideen für jeden Gartentyp und jedes Budget, das im Callwey-Verlag erschienen ist, eindeutig mit nein. An 500 Beispielen beweist der Gartenexperte, dass man auch bei dieser Gartengröße seine Wünsche nach Individualität verwirklichen kann. Das Buch kann im Buchhandel oder bei Amazon angesehen oder bestellt werden. weiterlesen

Baumfinderin, Gräserkomponistin und andere – Gartenexpertinnen und Ihr Grünes Wissen

Wollten Sie schon immer wissen, was eine Baumfinderin, eine Stauden- und Gräserkomponistin und andere Gartenbotschafterinnen so treiben, dann sollten Sie „Gartenexpertinnen und Ihr Grünes Wissen“ lesen. Dem Callwey-Verlag ist wieder ein Buch gelungen, das in die Welt leidenschaftlicher Gärtnerinnen entführt. Buch durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen
weiterlesen

Einhundert Traumgärten – Buch zum Ansehen, Anregen und Staunen

Leidenschaftliche Gartenbesitzer freuen sich immer wieder über Anregungen und schauen dafür auch gerne über den Gartenzaun. Da ist das neue Buch „100 Traumgärten“ vom Callwey-Verlag willkommen, das grüne Refugien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vorstellt. Alle Gärten haben eines gemeinsam, sie sind ein Werk der Gärtner von Eden, die sich mitLeidenschaft, Hingabe, ausgeprägtem Fachwissen und Kreativität ihrer Aufgabe widmen. Jeder Garten wird individuell und nach den Vorlieben und Wünschen des Auftraggebers geplant, gestaltet und auf Wunsch auch gepflegt. Buch durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen

Neue Gartenbücher: Landhaus- und Bauerngärten – eine Buchrezension

Landhausgärten liegen voll im Trend, doch wo liegen ihre Ursprünge und welche Gärten sind überhaupt geeignet dafür, diese und mehr Fragen beantwortet das Buch „Landhaus- und Bauerngärten“ von Dr. Wolfgang Hensel. Bauerngärten, Cottage-Gärten, Landhausgärten und ländlichen Gärten – jedem Gartentyp ist ein eigenes Kapitel gewidmet und großzügige Fotos veranschaulichen den Inhalt. Buch bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen