Kochen und Backen


Alles ganz “Easy Peasy” – kochen mit Lust und wenigen Zutaten – eine BuchbesprechungEasy PeasyWenn eine leidenschaftliche Feinschmeckerin aus Japan und ein deutscher Food Fotograf aufeinander treffen und zusammen  an einem Projekt  arbeiten, kann ja nur etwas Besonderes dabei heraus kommen. Risa Nagahama und Joerg Lehmann lernten sich vor vielen Jahren in Paris kennen und von diesem Zeitpunkt an kam alles anders als geplant. Die beiden blieben zunächst in Frankreich, reisten um die Welt und entschlossen sich im Jahr 2012 nach Berlin zu gehen. Weiterlesen

Wintersalate – der Vitaminkick für die dunkle Jahreszeit – Buchrezension
Glücklicherweise ist ja heutzutage auch im Winter das Angebot an vitaminreichen Lebensmitteln recht reichhaltig. Wenn man sie dann noch so raffiniert und abwechslungsreich zubereitet wie Autor Karl Newedel in seinem Buch „Wintersalate“, dann steht einer gesunden Ernährung nichts im Wege. Dass das Buch zum Ausprobieren der Rezepte anregt, liegt sicher auch an den ganzseitigen Fotos, die der Autor selbst aufgenommen hat.

Die erste Erkenntnis nach dem Durchblättern des Buches, gesunde Kost muss nicht langweilig sein und Salate müssen nicht nur aus „Grünfutter“ bestehen. Karl Newedel schlägt uns Salate als Beilage und als Hauptgericht vor, mit Fleisch und Fisch, aber auch mit fruchtiger Note. Ja, Salate können sogar richtige Sattmacher sein, z.B. als Linsensalat mit Artischokenherzen oder als warmer Rosenkohlsalat mit Roastbeef. Buch Wintersalate im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen. weiterlesen

Plant Power – lecker essen mit gesunden Rezepten


Patrick Gebhardt leitet ein Szene-Restaurant in Hamburg und erarbeitet zusammen Alpro, einem Spezialisten für Lebensmittel auf Pflanzenbasis, besondere Rezepte. Der Koch ist bekannt für seine modernen, aber schnörkellosen Rezepte und die Verwendung regionaler Produkte. Jetzt hat er im Callwey-Verlag sein Buch
Plant Power: Lecker essen auf pflanzlicher Basis
herausgegeben. Das Buch im Handel oder bei Amazon ansehen oder bestellen! weiterlesen

Genießen im Garten – ein Buch für angenehme Gartenstunden
Ein Buch vom Callwey Verlag in den Händen zu halten ist für mich immer wieder eine Freude. So ging es mir auch mit dem Ratgeber „Genießen im Garten“, der in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift „Wohnen und Garten“ entstanden ist. Schon der glänzende Schutzumschlag mit dem Foto eines verführerisch gedeckten Kaffeetisches macht Lust, in dem Buch zu blättern. Impressionen aus privaten Gärten, verführerische Rezepte, einfallsreiche Dekorationsideen und großformatige Fotos lassen beim Lesen keine Langeweile aufkommen. Das Buch Genießen im Garten: Die schönsten Rezepte und Deko-Ideen für den Garten kann im Handel oder bei Amazon durch Anklicken angesehen oder bestellt werden. weiterlesen

Buchempfehlung – Fräulein Klein lädt ein

Es gibt mehrere Gründe, in das Buch „Fräulein Klein lädt ein“ zu  schauen. Die wunderbaren Rezepte, die Fotos dazu und die hinreißenden Dekorationsideen. Den Blog „Fräulein Klein“ von Yvonne Bauer lese ich schon lange, denn die Anregungen entsprechen genau meinem Stil. Sie passen in die Jahreszeit, sind gut nachzuarbeiten und immer etwas Besonderes. Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen. weiterlesen in meinem Blog „Fantasie und Inspiration“

Barbara kocht – Rezepte einer leidenschaftlichen Gärtnerin
Barbara Bonisolli ist eigentlich Autorin und Food-Fotografin. Aus Liebe zur Natur zog sie von der Großstadt München aufs Land und legte einen Garten an. Jetzt lebt sie dort mit ihrem Mann, drei Kindern, einer Katze, Laufenten und Bienenvölkern. Sie freut sich über das glückliche Gefühl, sich selbst versorgen zu können und lässt die Leser in ihrem Buch Barbara kocht: 100 Rezepte aus meinem Garten daran teilhaben. Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen.weiterlesen

… erst mal ’ne warme Suppe her – Kochanleitungen im Buch „So muss Suppe schmecken“
Dass Kindheitserinnerungen einen bleibenden Eindruck hinterlassen, weiß Autorin Vava Berry. Sie wuchs in Frankreich auf und anstatt von Kaffeeduft wurde sie vom Duft frisch angesetzter Suppen geweckt. Gerade bei dem Schmuddelwetter, das z.Z. bei uns vorherrscht, kann eine heiße Suppe wahre Wunder bewirken. Jedes Land hat seine eigene Suppentradition, so erfahren wir, und auch zur Resteverwertung sei diese wärmende (oder kalte) Speise gut geeignet. Bevor es an die Rezepte geht, gibt es Antworten auf viele „Suppenfragen“. Wir erfahren, was eine gute Suppe auszeichnet, ob man fertig gekaufte Brühen und Brühwürfel einsetzen sollte, warum die Autorin die Zutaten vorher oft brät oder backt und vieles mehr. Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen

Ob Haus- oder Gartenparty – Tipps für Snacks und Fingerfood
Fingerfood liegt ja irgendwie im Trend, denn es lockert die Atmosphäre auf und ist ohne aufwändige Ausstattung an Geschirr und Besteck auch für größere Runden bereitzustellen, ein paar Servietten und kleine Teller, und schon kann es mit der Party losgehen. Ich habe mich mal in dem Büchlein „Perfekte Partyhäppchen“ umgesehen, um mir ein paar Anregungen zu holen. Der Vorteil, es gehören auch kleine Ausstanzformen dazu, so dass man schnell mit den Partyvorbeteitungen beginnen kann. Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellenweiterlesen

Soulfood – Kochbuch für achtsamen Genuss – Buchvorstellung
Rezepte, die die Seele streicheln und die Sinne betören, das ist der Tenor des Koch-Buches „Soulfood“. Verfasst haben es Dr. med. Ilse-Maria Fahrnow und Jürgen Fahrnow, die sich beide schon intensiv mit dem Thema beschäftigt haben, sie als Allgemeinmedizinerin, Ärztin für Naturheilkunde und Homöopathie und als Diplompsychologin, er u.a. als Koch in der Spitzengastronomie und Ernährungsberater. Beide haben sich der traditionellen chinesischen Medizin -TCM- verschrieben. So nehmen sie deren 5-Elemente-Lehre als Grundlage für ihr Kochbuch und meinen, dass nicht nur unser Körper, sondern auch unsere Seele Nahrung braucht. Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen

Balagan – weit mehr als ein orientalisches Kochbuch
Zu Beginn der Buchvorstellung gleich eine „Warnung“, wer dieses Buch in die Hand nimmt, wird es so schnell nicht mehr hergeben. Zu verführerisch sind die Fotos, die Geschichten und die Rezepte. „Balagan“ bedeute soviel wie positives Durcheinander, so Haya Molcho, Autorin des Koch-Buches. Sie selbst werde von ihrer Familie liebevoll Balaganistin genannt. Die weitgereiste Autorin mit Wurzeln in Israel liebt die gewürzreiche orientalische Küche und verbindet sie mit europäischen Einflüssen.Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen

Weihnachtsbäckerei – die Schätze aus Omas Backbuch – gesammelt und veröffentlicht
Wenn es im Haus nach Apfel, Zimt und Honig duftet, dann werden Kindheitserinnerungen wach. Zum gemeinsamen Plätzchenbacken oder zur Zubereitung besonderer Kuchen in der Vorweihnachtszeit traf sich die Familie in der Küche zum gemeinsamen Backen und Klönen. Doch wie war eigentlich das Rezept für einen Apfel-Zimt-Kuchen oder für die knusprigen Florentiner? Wem die Anleitungen zu diesem und anderem traditionellen Backwerk fehlt, dem hilft das Buch von Bassermann Inspiration „Weihnachtsbäckerei – die Schätze aus Omas Backbuch“ auf die Sprünge.Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen

Heute gibt’s indisch – ein Kochbuch von Karen Webb
Viele kennen Karen Webb als Fernsehmoderatorin, jetzt hat sie sich auch an ein Kochbuch herangewagt. Dank ihrer indischen Wurzeln kennt sie sich in dieser Küche gut aus und präsentiert eine bunt bebilderte Rezeptsammlung. Bei der Lektüre fallen die durchgängig mit Hintergrundbildern versehenen Seiten auf und man meint, den Duft des fernen Ostens zu spüren. Fast alle Rezepte sind mit Fotos versehen. Da wächst die Lust, es selbst auszuprobieren. Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen

Buchtipp für kreative Gärtner – Liebevolle Geschenke aus dem Garten
Einhundert Dinge zum Selbermachen verspricht die britische Autorin Debora Robertson in ihrem Buch „Liebevolle Geschenke aus dem Garten“. Vom „schnellen“ Mitbringsel, z.B. einem Pflanzenableger, bis zu einem aufwändigen Gericht oder Pflegeprodukt ist alles dabei. Es wird gekocht und gebacken, genäht, geschnitten und geklebt und heraus kommen die kleinen feinen Dinge, die den Beschenkten erfreuen. Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellenweiterlesen

Rezepte und Dekoideen für „Feste und Gäste“ – eine Buchrezension
Grund zum Feiern gibt es zu jeder Jahreszeit, ganz gleich ob große „bedeutungsschwere“ Feste wie Hochzeit, Weihnachten und Ostern oder die vielen kleinen Anlässe, die uns das Jahr über begleiten. Damit die Gastgeber ihre Feste mit Elan, Spaß und Freude vorbereiten können, haben die Zeitschrift „Wohnen und Garten“ und der Callwey-Verlag jetzt ein Buch mit vielen Anregungen und inspirierenden Fotos herausgegeben. Buch u.a. durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen weiterlesen

Braten & Schmorgerichte
Sie sind gegenüber den kurz gebratenen Gerichten etwas in den Hintergrund getreten, die Braten und Schmorgerichte, warum eigentlich? Gerade, wenn Draußen die Arbeit ruht und die Temperaturen auf Minusgrade sinken, ist es doch angenehm, wenn es im ganzen Haus nach Braten duftet und sich alle genüsslich um den Eßtisch zum Speisen versammeln.( Buch bei Amazon ansehen oder bestellen)  weiterlesen

Kulinarische Zaubereien – eine Buchrezension
Das Buch mit den „Kulinarischen Zaubereien“ verführt nicht nur dazu, sich an das Zubereiten kulinarischer Köstlichkeiten selbst heran zu wagen, es ist auch optisch eine Augenweide. ( Buch bei Amazon ansehen oder bestellen) weiterlesen

Buchrezension – Es weihnachtet sehr… Rezepte und Ideen für die schönste Zeit im Jahr

In Zusammenarbeit mit dem Callwey -Verlag hat die Zeitschrift Wohnen und Garten ein Buch herausgegeben, das seine Leser mit Fotos und vielfältigen Anregungen in die Advents- und Weihnachtszeit versetzen möchte. (Das Buch kann bei Amazon angesehen und bestellt werden.)

weiterlesen