Natur im Winter – Landschaft in Südtirol


Südtirol versinkt im Schnee Südtirol versinkt im Schnee Südtirol versinkt im Schnee Südtirol versinkt im Schnee Südtirol versinkt im Schnee
Hallo liebe Gartengemeinde, wen es bisher im Winter nur bis nach Österreich zum Skilaufen verschlagen hat, der sollte sich auch zu dieser Jahreszeit über den Brenner wagen und die Landschaft in Südtirol genießen. Dort sind nicht nur gut vorbereitete Skipisten zu erleben, sondern auch besondere Einblicke in die winterliche Landschaft. Unzählige Wanderwege sind auch zu dieser Zeit  begehbar und laden zu erholsamen Spaziergängen oder Skiwanderungen ein. In unserem Hotel wurden auch Schneeschuhe zum Ausleihen angeboten. ( Fotos durch Anklicken vergrößern)


Natürlich darf bei solchen Wanderungen eine Jause in einer der Skihütten nicht fehlen. Einige Wege waren wegen Lawinengefahr gesperrt, (Foto unten Mitte) und der Zugang zum Hotel musste ständig beräumt werden. (Foto unten links)

Ich kannte bisher Südtirol nur im Frühjahr und Sommer: herrliche Bergwiesen, Apfelblüte rund um Meran, blühender Rhododendron in den Bergen und in Meran selbst beeindruckende, kunstvoll gestaltete Blumenrabatten. Doch auch im Winter lohnt sich ein Besuch in dieser Region, und das nicht nur zum Skilfahren im Gebiet Meran 2000. Wellness-Hotels laden zum Aufenthalt ein, nette hilfsbereite Menschen sind uns begegnet und eine faszinierende Landschaft, die in diesem Jahr in den höheren Lagen mit besonders viel Schnee bedeckt ist, haben wir erlebt.

Immer wieder verweilten wir auf unseren Wanderungen, um die vom Schnee geformte Natur zu genießen oder einen Blick in die  Täler, die oft von Wolken durchzogen waren, zu werfen. (Foto unten rechts). Überraschende Details haben wir im Schnee entdeckt, wie das kleine halb verdeckte Kruzifix (rechts oben).

So eine Reise ist eine Erholung für Körper und Seele, und zum Essen gibt es viele Angebote, von rustikal bis zu feiner Küche. Wer Lust zum  Schwimmen hat, kann die Therme von Meran besuchen, die auch architektonisch beeindruckend ist.  Ein Bummel durch die Laubengassen von Meran gehört genauso zu einem Südtirol-Aufenthalt, und das nicht nur zum Shoppen. Buch im Buchhandel oder durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen

Eine kleine Auszeit, das ist zu dieser Jahreszeit genau das Richtige, es muss ja nicht immer Südtirol sein!!
Noch mehr Fotos klicken

Text und (c)Fotos: Gisela Tanner

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Impressionen, Reisetipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.