Neue Bücher: Bio gärtnern – der Grundkurs … für praktizierende und zukünftige Biogärtner


Wer einmal selbst geerntetes Obst und Gemüse gegessen hat, möchte darauf nicht mehr verzichten. Immer größer wird dabei der Wunsch beim Anbau nach biologischen Gesichtspunkten vorzugehen, aber wie soll man es anfangen?  Peter Berg, Gärtnermeister und Besitzer eines Bio-dynamischen Betriebes,  hat jetzt ein Buch herausgegeben, in dem er seine jahrzentelangen Erfahrungen auch an Laien weitergibt. Buch  durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen


Aus eigener Erfahrung weiß Berg,  Biogärtnern in Einklang mit der Natur bedeutet nicht nur Arbeit, sondern bereitet auch Freude. In dem reich bebilderten  und übersichtlich gestalteten Buch gibt der Autor Anleitungen, wie man Schritt für Schritt seinen Garten nach biologischen Prinzipien gestaltet und bewirtschaftet. Zunächst widmet sich das Buch der Analyse der Gartens, seines Umfeldes, der Bodenbeschaffenheit und der Wasservehältnisse. Berg legt großen Wert darauf, dabei alle Sinne einzusetzen, zu beobachten und zu fühlen. Das gilt für die Bodenprobe genauso wie für die Beikräuter und Zeigerpflanzen.

Ein Kapitel beschäftigt sich mit dem Mondgärtnern. Beim  Thema Aussäen erfährt der Leser, worauf es beim Saatgut, bei der Aussaaterde und und beim Pflanzen ankommt. Auch  eine „Zauberformel“ für Kompost verrät der Autor und Tipps für Balkonkompost sind auch dabei.  Ganz wichtig beim Bio-Gärtner ist das Beachten der Fruchtfolge. Wir lernen, blühende Pflanzen sehen nicht nur schön aus, sondern geben dem Boden auch Impulse. Ist der Garten bestellt, geht es um die „liebevolle“ Pflege, um das Entfernen der Unkräuter unter Berücksichtigung ihrer Eigenarten und um Bodenschutz. Wichtig beim biologischen Gärtnern ist das Wissen um Nützlinge, Schädlinge und Pflanzenkrankheiten. Ein Kapitel widmet sich den Bienen und der Imkerei.

Eine Bereicherung für das Buch sind die Kapitel zu den Jahreszeiten. Das erste Gemüse im Frühling, die Pflege der Pflanzen im Sommer, das Ernten und Lagern im Herbst und die Winterschätze im Garten – Bekanntes und Überraschendes gibt es da zu erfahren. Das Buch zeigt, Bio-Gärtnern ist gar nicht so schwierig. Die übersichtlichen Texte und die Fotos zu den einzelnen Arbeitsschritten machen „Bio gärtnern – der Grundkurs“ zu einer leicht verständlichen und anregenden Lektüre. Das Buch Biogärtnern: Der Grundkurs – gut gezeigt was wirklich wichtig ist ist im Kosmos-Verlag erschienen.

Gisela Tanner  www.webredakteurin.com

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Buchrezension, Lieblingsbücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.