Neues von der Gartenschau Sigmaringen – Skulpturenpark und Sommerflor


Seit 11. Mai ist die Gartenschau in Sigmaringen geöffnet und die Besucher erfreuten sich auf dem Festplatz und am Fluss an den vielen Tulpen und anderen Frühblühern. Doch diese Zeit ist nun vorbei, jetzt hält der Sommer auf dem Gelände Einzug. Dafür haben die Gärtner auf dem Areal Sommerblumen in überraschenden Pflanzkombinationen eingesetzt und sorgen so für einen neuen Look. Buch  im Buchhandel oder bei Amazon ansehen oder bestellen

Fotos vom Frühjahrsflor auf der Webseite der Gartenschau


Auch der „Skulpturenpark Prinzengarten“ ist einen Besuch wert, besonders für Besucher, die am Zusammenspiel von skulpturaler Kunst und Landschaftsgestaltung interessiert sind. Dieser Abschnitt der Gartenschau wurde nach dem Vorbild englischer Parkarchitektur gestaltet und ist  ca. 10 min Fußweg vom Gartenschaugelände entfernt (nahe dem Bahnhof). Fotos vom Skulpturenpark auf der Webseite des Veranstalters

Mehr Informationen zu Landesgartenschauen

Quelle: Veranstalter Gartenschau Sigmaringen

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Gartenschauen, Reisetipp abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.