Noch ein Gartenrundgang im Juli – es wird durchgeblüht …

Liebe Gartenenthusiasten,

Mein Sommergarten

bevor ich euch ein paar Einblicke zum Thema „Urban Gardening“ auf der Laga in Apolda gebe, nehme ich euch heute noch einmal mit in meinen Garten.

Es hat schon ein paar Jahre gedauert, bis ich es gemäß dem Motto von Karl Foerster „Es wird durchgeblüht …“ geschafft habe, dass es in unseren Garten die gesamte Saison über blüht. Besonders nach der Hauptblüte der Rosen sah es ganz schön „mau“ aus.  Nachdem ich dann ein paar Phlox – Pflanzen  geschenkt bekam, hat sich das geändert, nun leuchtet es auch im Juli in Rose, Pink und Weiß  und die Pflege dieser Pflanzen ist denkbar einfach!!!

Mein Sommergarten

Auf Gartenmärkten habe ich dann immer noch ein paar Phlox – Exemplare dazu gekauft.

Mein Sommergarten

Mein Sommergarten

Diese gelben „Sterne“ hat mir vor vielen Jahren die Großmutter meines Mannes geschenkt, sie sind äußerst genügsam und pflegeleicht …

Mein Sommergarten

… und harmonieren auch gut mit dem Lavendel in unserem Garten.

P1140060

Die Farben dieser Blumen – auch ein Mitbrinsel – erinnern mich immer ein wenig an Kokardenblumen, die mir schon in der Kindheit gefallen haben.

Mein Sommergarten

Unser Fenchel gibt nicht nur einen gesunden schmackhaften Tee im Herbst und Winter, sondern sieht im Beet auch ganz nett aus, oder? (Die Geschichte speziell dieser Pflanze werde ich euch in einem späteren Post erzählen.)

Mein Sommergarten

Weiß leuchten auch diese Hortensien, ein Ableger aus dem Garten meines Schwagers.

Mein Sommergarten

Diese Glockenblumen habe ich vor drei Jahren zum Geburtstag geschenkt bekommen und gleich eingepflanzt. Ich war selbst überrascht, als sie im Jahr danach wieder im Beet „auftauchten“. Wenn Pflanzen ohne viel  Pflege im Garten blühen, ist das für mich ein Zeichen, dass sie für unseren Boden besonders gut geeignet sind.

P1140061

Ja, und wenn es mal irgendwo ein wenig trostlos aussieht in unserem Garten, dann habe ich ja da noch die Kübel, die ich schnell mal dorthin stellen kann.

P1140059

P1140058

Übrigens, die Rose „the Fairy“ zeigt auch noch ein paar Blüten.

Mein Sommergarten

So, ich hoffe, mein kleiner Gartenrundgang hat euch gefallen.

Solltet ihr die Namen der gezeigten Pflanzen kennen, immer her damit (unten im Kommentar).

Bis dahin eine schöne Gartenzeit!

 

Herzlichst

Gisela Tanner

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Gartenreportage, Gartentipps, Impressionen, Lieblingspflanzen, Mein Garten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.