Pelargonien waren gestern – Stadtbalkon und Dachterrasse – eine Buchbesprechung


Das Bild hat sich eingeprägt, Pelargonien  ranken über die Balkonbrüstung, mal in überbordernder Fülle, mal eher spärlich. Doch Balkone und Dachterrassen können auch anders aussehen, das zeigt Freiraumplaner und Landschaftsgärtner Martin Staffler in seinem Buch Stadtbalkon und Dachterasse. Frisch auf dem Markt zeigt es grüne Oasen, die einen Garten kaum vermissen lassen und etwa auf einer Dachterrasse noch zusätzlich einen herrlichen Blick über die Stadt bieten. Zwischen einem Meer von Pflanzen laden gemütliche Sitzecken zum Entspannen und Kommunizieren ein und schaffen grüne Ruhepunkte inmitten des urbanen Lebens. Buch  durch Anklicken bei Amazon ansehen oder bestellen


Wichtig, so der Autor, sei für diese begrenzten Flächen das Festlegen auf einen Stil, denn  jedes Detail beeinflusse die Wirkung. Der Leser erfährt etwas über Pflanzgefäße  und  die Wirkung des Materials auf die grüne Oase. Überraschend sind die Ideen, die mit aussagekräftigen schönen Fotos unterstrichen werden, etwa ein Balkon im 70er Jahre Stil oder in Pink, aber auch klassische Lösungen werden gezeigt. Dem passenden Bodenbelag – auch mit Polsterstauden- wird genauso ein Kapitel gewidmet wie den geeigneten Sitzgelegenheiten. Lesenswert sind auch die Tipps für einen „Platz zum Schlemmen“. Natürlich wird auch an Spielparadiese für Kinder gedacht. Schattenspender und stimmungsvolle Beleuchtung, auch das will gut überlegt sein.

Aber auch aus kleinen Balkons kann man grüne Oasen gestalten, z.B. mit vertikalen Bepflanzungen und XS-Sitzgelegenheiten. Vertikale Gärten, gestalten mit Kletterpflanzen, Ampeln oder Hochkübeln, die dritte Dimension lässt grüßen! Grüne Wände lockern langweilige Mauern und Fassaden auf. Ob ein durchgesteilter  oder ein „natürlich wilder“ Balkon, die Fotos regen zum Nachahmen an. Wer mag, kann seinen Balkon auch besonders anziehend für Singvögel und nützliche Insekten gestalten oder einen kleinen Teich anlegen. Informationen für Nutz- und Zierpflanzen, die für Balkon und Terrasse geeignet sind, werden gleich mitgeliefert. Ein anregendes Buch mit vielen Ideen und auch ein schönes Mitbringsel für die nächste Balkon-Party. Begrünte Balkons und Terassen erfreuen die Besitzer und verbessern das Klima in der Stadt.

Das Buch Stadtbalkon und Dachterrasse: Grüne Oasen individuell gestalten ist im Buchhandel erhältlich oder kann bei Amazon angesehen oder bestellt werden. Herausgeber ist der Kosmos Verlag.

Gisela Tanner www.tannertext.de

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Buchrezension, Lieblingsbücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.