So war’s bei Gartenbloggertreffen und auf den Frühlingsmessen in Stuttgart

Liebe Gartenenthusiasten,

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in Stuttgartihr werdet euch vielleicht fragen, was macht eine Frau aus Halle an der Saale in Stuttgart, ist ja auch nicht gerade um die Ecke! Nun, ich war schon im vorigen Jahr zusammen mit meinem Mann zum Gartenbloggertreffen dort (klick) und das war wirklich sehr anregend. Außerdem sind die Frühlingsmessen in der Stadt am Neckar sehr vielfältig und Stuttgart an sich ist ja auch schon eine Reise wert. In den Hallen der Messe ging es um Themen wie Slow Food, Haus Holz Energie, I-Mobility, Kreativ, Yoga und natürlich um Garten. Um sich das alles anzuschauen reicht ein Tag wirklich fast nicht aus.

Das Bloggertreffen

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in StuttgartNatürlich war unser Schwerpunkt die Gartenmesse, und da hatte das Team um Axel Recht zu einem besonderen Event geladen und viele Blogger waren gekommen. (Überblick am Ende des Posts). Wir freuten uns auf bekannte und neue Gesichter. Nach einer kurzen Vorstellungs- und Begrüßungsrunde im Pressezentrum ging es in die Gartenmessehalle, in der uns schon André Hauck von der K.S.V. Biberach GmbH erwartete. Er ist Meister für Garten- und Landschaftsbau und hat viel mit Natursteinen zu tun. So ging es dann auch um das Thema Gartengestaltung. Mit lockerer Hand zeichnete er eine Gestaltungsidee nach der anderen auf seine Blätter, so dass wir aus dem Staunen nicht mehr herauskamen.

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in Stuttgart

Besonders beeindruckt war ich von seinen Vorschlägen für den Vorgarten. Die Zeiten gerader Wege zwischen Grundstücks- und Hauseingang seien vorbei, so André Hauck. Verschlungene Pfade, eine Bank zum Schwätzchen mit dem Nachbarn, kleine Hecken, ein paar Kräuter, die dem Besucher schon im Eingangsbereich einen wohligen Duft bescheren sollen, all das ist heute möglich.

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in StuttgartNatürlich kamen auch die Gestaltung von Hochbeeten und die Verarbeitung von Steinen zur Sprache. Schließlich ist Hauck ja darin Spezialist und auf dem Messestand konnte er gleich ein paar Beispiele erläutern.

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in Stuttgart
Auch so manche Frage zum privaten Garten wurde von ihm geduldig beantwortet. Das Interesse der Blogger war jedenfalls groß, wann bekommt man schon mal solche detaillierten Informationen vom Fachmann.

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in Stuttgart

Natürlich kam auch der Erfahrungs- und Adressenaustausch der Blogger untereinander nicht zu kurz!

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in Stuttgart

Unser privater Messerundgang

Noch ganz im Bann der kleinen „Lehrstunde“ schauten wir uns in der Gartenhalle weiter um. Abends hat uns dann  Axel Recht  übrigens noch zu einem „Come together“ eingeladen und wir konnten uns mit den Messeveranstaltern und Bloggern anderer Fachgebiete austauschen. Es ist immer wieder nett, interessante Menschen kennenzulernen.

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in StuttgartAm Stand der Insel Mainau informierten wir uns über die besten Besuchszeiten – wusstet ihr, dass es auf der Webseite der Blumeninsel auch einen Blühkalender gibt? Mal sehen, ob wir es in diesem Jahr noch schaffen dorthin zu fahren.

Gartenbloggertreffen und Frühlingsmessen 2018Auch der Trend der Hochbeete und vertikaler Gärten war auf der Messe unübersehbar.

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in StuttgartDiese besonderen Olivenpflanzen sorgten für viel Aufmerksamkeit.  An einem anderen Messestand waren sogar beheizte Blumenkübel im Angebot.

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in Stuttgart
Bei so einer großen Auswahl an Kräutern konnten wir natürlich nicht widerstehen …

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in Stuttgart

… und ein paar haben es in unseren Garten geschafft.

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in Stuttgart

Ach ja, die Slow Food Messe war gleich auf drei Hallen verteilt, man scheint inzwischen wirklich auf Qualität beim Lebensmittelkauf zu setzen. Das Interesse der Messebesucher war jedenfalls groß und das Angebot überwältigend, auch bei den Grundnahrungsmitteln.

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in Stuttgart

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in Stuttgart

Und damit mein lieber Mann, der sich übrigens besonders für die Hochbeete interessiert hat, auch auf seine Kosten kam, haben wir uns noch in der BBQ-Ausstellung umgesehen, allerdings passt dieser große Grill nicht in unseren Garten.

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in Stuttgart

Das war eine beeindruckende Zeit auf der Messe und last but not least gilt unser Dank dem Team der Messe Stuttgart, das uns zu diesem Event eingeladen und uns einen abwechslungs- und erkenntnisreichen Tag beschert hat.

Diese Blogger waren u.a. beim Treffen dabei: Rene mit Velanga, Kathrin mit Topfgartenwelt, Susanne von Gardensanne, Salvia von Liebstöckelschuh, Der Freudengarten, Miris Gartenträume

Und hier noch ein paar Fotos für die Freunde der schönen Dinge …

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in Stuttgart

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in Stuttgart

Gartenbloggertreffen und Frühjahrsmessen in Stuttgart

…und ein Foto zum Pinnen

Gartenbloggertreffen Stuttgart -PINIT

Ich wünsche euch noch eine wunderbare Zeit in eurem frühlingshaften Garten und Grüße an alle Organisatoren und Teilnehmer des Bloggertreffens

Gisela Tanner

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf So war’s bei Gartenbloggertreffen und auf den Frühlingsmessen in Stuttgart

  1. Sanne sagt:

    Sehr schöner Bericht über unser Bloggertreffen mit tollen Bildern!!! Vielen lieben Dank Euch!
    Liebe Grüße von Sanne @gardensanne

    • Gisela Tanner sagt:

      Dankeschön! Es war nett, dich kennenzulernen, habe auch schon in deinem Reiseblog gestöbert, sehr schön! Liebe Grüße Gisela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.