Schlagwort-Archive: Schöffling

Einmal Gärtner – immer Gärtner – über Freud und Leid des Gartenlebens

Liebe Gartenenthusiasten, ich liebe die handlichen Gartenbücher vom Schöffling Verlag, sie kommen bei mir mit auf Reisen, begleiten mich an lauen Sommerabenden auf der Gartenbank und sind ein willkommenes Mitbringsel zu Gartenfesten. Heute möchte ich euch ein solches Buch von Beverley Nichols vorstellen: „Einmal Gärtner – immer Gärtner“.  Nichols (1898 – 1983) war nicht nur Geschichtenschreiber und Krimiautor, sondern auch leidenschaftlicher Gärtner und Katzenliebhaber, ausgestattet mit dem typischen englischen Humor.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Buchrezension, Gartenreportage, Gartentipps, Lieblingsbücher | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Und wer gießt bei dir – Paula Alquist mit amüsanten Gartengeschichten

Ich mag die kleinen handlichen Garten-Bücher vom Schöffling-Verlag. Man kann selbst darin lesen, sie mit auf Reisen nehmen oder verschenken.   Schon eine überschaubare Sammlung davon findet sich in meinem Bücherregal. In diesem Jahr sind zwei neue Exemplare hinzugekommen. Eins davon ist von Paula Almquist und sie fragt: „Und wer gießt bei mir„? Gartengeschichten mit einem Augenzwinkern sind hier versammelt, die Almquist  bereits als Kolumnen für die Zeitschrift „Brigitte Woman“ schrieb. Kleine Marotten der „Hobby“-Gärtner werden genauso auf’s Korn genommen wie peinliche Mißgeschicke und erstaunliche Trends. Vielleicht erkennt sich der eine oder andere darin wieder. Aber immer klingt in den Geschichten die Liebe der Autorin zum Gärtnern mit.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Buchrezension, Gartentrends, Lieblingsbücher | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die „Kleinen“ von Schöffling – Mein Sommer in einem Garten – Rezension

Ich mag sie, die kleinen Bücher vom Verlag Schöffling & Co. Sie lassen sich schnell in die Tasche stecken  – zum Lesen unterwegs und  im Urlaub, sind aber auch ein nettes Mitbringsel für einen Gartenfreund. Zu den Neuerscheinungen 2014 gehört der Klassiker von Charles Dudley Warner  „Mein Sommer in einem Garten“. Das Buch des amerikanischen Juristen, Schriftstellers und  Journalisten ist bereits 1870 erschienen, liest sich aber auch jetzt noch mit viel Vergnügen.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Buchrezension, Impressionen, Lieblingsbücher | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar