Tulpenzauber im Keukenhof – Teil 1 – der Blumenkorso

Liebe Gartenfreunde,

Keukenhof 2015 Blumenkorso
hinter mir liegt ein Wochenende mit überwältigenden Eindrücken. Wir haben den   Keukenhof in Lisse/Niederlande besucht und hatten so ein großes Glück, dass genau an unserem Besuchstag der Blumenkorso durch die Straßen der Region führte. Noch bis zum 17. Mai ist „der schönste Frühlingspark der Welt“ geöffnet und am vergangenen Wochenende kamen besonders viele Besucher in den Park, sie alle wollten den Blumenkorso erleben.

Keukenhof 2015 BlumenkorsoIn diesem Jahr lautete das Motto des Umzuges „200 Jahr Königreich“. Zu sehen waren prunkvolle Wagen und PKWs, die liebevoll von ihren Besitzern geschmückt waren. Der Zug war sehr variationsreich, denn sechszehn Prunkwagen, unzählige Personenautos und Musikkapellen wechselten sich ab. Die Besucher kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus, so beeindruckend waren die Kreationen, die aus unzähligen Frühlingsblumen z.B. Tulpen, Narzissen und Hyazinthen zu bestaunen waren.

Keukenhof 2015 BlumenkorsoDa wurden Kutschen mit Pferden nachgebildet, genauso wie Windmühlen und ein Rummelplatz. Sogar Europa und dem Euro war ein Wagen gewidmet. Den ersten Platz belegte der Wagen vom Keukenhof, „Holländische Ikonen“, mit großen nachgebildeten Tulpen, Hyazinthen und Narzissen aus 1815 Tulpen.

Keukenhof 2015 BlumenkorsoDie Straße vor dem Park wurde kurzerhand in ‘Keukenhof Corso Boulevard’ umbenannt und die Besucher schauten vom Straßenrand auf die prachtvollen Fahrzeuge. Der Busparkplatz war mit hunderten Fahrzeugen gefüllt und die Veranstalter zählten an diesem Tag über 50.00 tausend Besucher.

Keukenhof 2015 BlumenkorsoObwohl das Wetter sich an diesem Tag nicht von seiner besten Seite zeigte, war die Stimmung unter den Besuchern und Veranstaltern ausgelassen, denn schon bevor der Zug eintraf, sorgten Musikkapellen, zwei Stelzenläuferinnen  und heiße karibischen Rhythmen und Tänze für Stimmung.

Keukenhof 2015 BlumenkorsoEine Strecke von 42 km legten die Fahrzeuge insgesamt  zwischen  Noordwijk und Haarlem zurück. Dort konnten die Wagen noch am nächsten Tag bestaunt werden.

Auch an den kommenden Tagen  bis zum 17. Mai lohnt sich noch ein Besuch in diesem schönen Park in den Niederlanden, warum, davon im nächsten Artikel mehr!

Gisela Tanner www.tannertext.de

Webseite Keukenhof

noch mehr Fotos

Keukenhof 2015 BlumenkorsoKeukenhof 2015 Blumenkorso

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Gartenschauen, Gartentipps, Impressionen, Lieblingspflanzen, Reisetipp abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Tulpenzauber im Keukenhof – Teil 1 – der Blumenkorso

  1. Pingback: Tulpenzauber im Keukenhof – Teil 2 – der Park | Mein Gartentagebuch

  2. Pingback: Grüße aus meinem Maigarten | Mein Gartentagebuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.